Schulnoten machen süchtig

Eine neue Form der Leistungsbewertung wird gebraucht, sagt der Psychologe und Bildungsforscher Georg Lind.

So sollen nämlich Lehrinhalte und persönliche Leistungen der Schüler durch klassische Schulnoten in den Hintergrund geraten.

www.fr-online.de/schule vom 13. September 2012

Diesen Beitrag teilen bei:

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter