Industriekaufmann/-frau

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019 bei HELLA Fahrzeugkomponenten GmbH, Bremen

BetriebHella

HELLA Fahrzeugkomponenten GmbH
Dortmunder Straße 5
28199 Bremen
Telefon: 04 21 - 59 51-0
Telefax: 04 21 - 59 51-4508
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.hella.com/hella-com/Unternehmen-30.html

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit rund 38.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in über 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. Mit einem Umsatz von rund 6,6 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2016/2017 gehört HELLA zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer.

Ansprechpartnerin

Frau Katharina Alves
Dortmunder Straße 5
28199 Bremen
Telefon: 04 21 - 59 51-4814
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Branche

Automobilbranche

Ausbildungsbeginn

01. August 2019

Ausbildungsdauer

3 Jahre, Verkürzung bei entsprechenden schulischen und betrieblichen Leistungen auf 2 ½ Jahre möglich.

Ausbildungsort

Bremen

Bewerbungsunterlagen

Online - Link für die Onlinebewerbung

Bewerbungsschluss

31. Oktober 2018

Der Einsatzbereich

Industriekaufleute finden ihre Betätigungsfelder in fast allen kaufmännischen Abteilungen. Als häufig selbständige/-er Sachbearbeiter/-in können sie eine Vielzahl qualifizierter Aufgaben übernehmen. Viele Kenntnisse und Fertigkeiten, die für spezielle Tätigkeiten und führende Positionen benötigt werden, lassen sich nur im Rahmen von Weiterbildungen erwerben, beispielsweise durch ein Seminar, das das notwendige Wissen über Personal- und betriebliches Sozialwesen vermittelt.

Was erwartet der Betrieb

  • Mindestens „befriedigende“ Noten in Deutsch
  • Englisch und Mathematik
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude
  • Sprach- und Schriftgewandtheit
  • Sicherheit im Umgang mit Zahlen
  • Englischkenntnisse

Inhalte und Umfang der Ausbildung

Der praktische Ausbildungsverlauf ist in fünf Schwerpunkte unterteilt:

1. Materialwirtschaft

  • Organisation der Materialwirtschaft
  • Einkauf von Produktions- und Betriebsmitteln
  • Warenannahme und Warenprüfung
  • Rechnungsprüfung
  • Lagerung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen
  • Materialverwaltung

2. Produktionswirtschaft

  • Organisation der Produktionswirtschaft
  • Fertigungsplanung

3. Personalwesen

  • Organisation des Personalwesens
  • Einstellen und Ausscheiden von Arbeitnehmern
  • Personalverwaltung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Weiterbildung im Ausbildungsbetrieb

4. Absatzwirtschaft

  • Organisation der Absatzwirtschaft
  • Absatzförderung
  • Verkauf (Erstausrüstung und Handel)
  • Versand

5. Rechnungswesen

  • Organisation des Rechnungswesens
  • Buchführung
  • Zahlungsverkehr
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Weiterbildungsmöglichkeiten

Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten schaffen eine gute Grundlage für berufliche Aufstiegsmöglichkeiten.

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Ausbildungs-/Informationsseite:

http://hella-jobs.dvinci.de/cgi-bin/appl/selfservice.pl?action=jobdetail;job_pub_nr=
35C4E77F-33BF-4C24-A3ED-12B30187E80E;p=homepage

Diesen Beitrag teilen bei:

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter