ZWAIG-Betriebsbesuche bei zwei Ordemann-Betrieben in Ganderkesee

NWZ 24.03.17   BB23.03.17Alfred Ordemann zeigte den Schülern der Oberschule Ganderkesee und der Schule am Habbrügger Weg verschiedene Geräte, wie hier eine Motorsäge. Bild: Sonja Klanke, Nordwest-Zeitung


Gleich zwei Betriebsbesuche gab es am 23. März 2017. Es ging los bei der Ordemann Land- und Gartentechnik GmbH & Co. KG in Ganderkesee. Dort wurde den Schülern und Schülerinnen der Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers vorgestellt. Anschließend ging es dann weiter zur Ordemann GmbH & Co. KG, wo ihnen die Aufgaben eines Kfz-Mechatronikers erklärt wurden.

Bevor man sich für eine Ausbildung in diesen Berufen entscheidet, sollte vorher ein Praktikum erfolgen. Die Möglichkeit, sich über den Betrieb und die Ausbildung genauer zu informieren, gibt es beim Tag des offenen Handwerks.

Quellen:
Delmenhorster Kreisblatt vom 23. März 2017
NWZ-Online vom 24. März 2017

Diesen Beitrag teilen bei:

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter